Archiv der Kategorie: Stadtviertel

Werber Wilps wahnsinniges Inspirations-Ufo

Charles Wilp war einst der berühmteste Werber Deutschlands. Kreativer Werbemacher, Weltraumkünstler, Kurzfilmer, Fotograf und Berater von Willi Brandt. Am 2. Januar 2005 verstarb er in Düsseldorf, also gestern vor 17 Jahren. Er wäre im kommenden Jahr 90 Jahre alt geworden.https://de.wikipedia.org/wiki/Charles_Paul_Wilp … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stadtviertel, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Werber Wilps wahnsinniges Inspirations-Ufo

Kuriose Tiere tanzen auf der Tapete

Im Schloss Benrath hängt die sicherlich lustigste Tapete Düsseldorfs. Heute stelle ich Ihnen den Roland-Weber-Festsaal vor, der sich im Erdgeschoss des Ostflügels befindet. Darüber ist das Museum für Europäische Gartenkunst. In diesem herrlich restaurierten Saal hängt nicht nur ein prachtvoller … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Sehenswürdigkeiten, Stadtviertel, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Kuriose Tiere tanzen auf der Tapete

So rollt unser Geld rein

Haben Sie brav gespart? Wir Deutschen sind noch immer Weltmeister im Sparen und legen – trotz niedrigster Zinsen – deutlich mehr Geld zur Seite als alle anderen Europäer. Gestern war Weltspartag. Auch das eine deutsche Erfindung – von den Sparkassen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst und Kultur, Stadtviertel, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für So rollt unser Geld rein

Deportations-Mahnmal am ehemaligen Güterbahnhof

Am 27. Oktober 1941 – übermorgen vor 80 Jahren – ging von Düsseldorf aus der erste Transport mit Juden gen Osten. Daran erinnert das Mahnmal „Mahn- und Gedenkstätte Deportation“. Von den Nationalsozialisten deportiert wurden etwa 8.000 jüdische Mitbürger und Mitbürgerinnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Sehenswürdigkeiten, Stadtviertel, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Deportations-Mahnmal am ehemaligen Güterbahnhof

Harry Heines zerrissener Charakter

Harry hieß er mit Geburtsnamen, dieser Herr Heine, nach dem unter anderem die Heinrich-Heine-Universität benannt ist. Ich finde, es würde sich sehr lustig anhören: Harry-Heine-Universität. Irgendwie deutlich weniger seriös, oder? Sein Leben und Werk möchte ich hier nicht nacherzählen – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst und Kultur, Sehenswürdigkeiten, Stadtführungen, Stadtviertel, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Harry Heines zerrissener Charakter

Herbert Eulenberg – der unbeugsame Netzwerker

Die Galerie Burghof in Kaiswerswerth ist fast allen Düsseldorfern ein Begriff – ein beliebter Biergarten und Ausflugsziel für Feierabend-Sportler zu Rad oder Sonntagsausflügler. Das benachbarte Haus (links vom Burghof-Eingang) dagegen wird meist übersehen. Und wer es sich anschaut, spricht meist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Stadtviertel, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Herbert Eulenberg – der unbeugsame Netzwerker

Maximilian Weyhe machte Düsseldorf zur Gartenstadt

Heute ist der Hofgarten die grüne Lunge Düssseldorfs: Genau wie zum Zeitpunkt seines Entstehens im Jahr 1557 sind seine drei Teile noch immer Ziel von erholungssuchenden Spaziergängern, Picknickern, Lesenden, Familien (es gibt auch einen Kinderspielplatz). Er ist einer der historischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Sehenswürdigkeiten, Stadtviertel, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Maximilian Weyhe machte Düsseldorf zur Gartenstadt

Nah an der Stadtmitte und doch so fern: Oberbilk

Der Hauptbahnhof lag früher am östlichen Rand der Stadt. Der Straßenname „Oststraße“ zeugt davon. Hinter dem Bahnhof kamen nicht nur Gärten, sondern ab der Industrialisierung vor allem auch die Stahlhütten von Oberbilk. Die Bewohner dieses Viertels waren Arbeiter, echte Malocher, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Stadtviertel, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Nah an der Stadtmitte und doch so fern: Oberbilk

Gute Geister überwachen uns von Schildern

Düsseldorf ist nicht von allen guten Geistern verlassen. Ganz im Gegenteil: Tausende kleine Geisterchen schweben – äh: kleben – im ganzen Stadtgebiet. Sie sehen aus wie die „Geister“ aus dem Videospiel Pac-Man. Der Schöpfer der Sticker-Kunst ist der Streetart-Künstler Pdot … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst und Kultur, Stadtführungen, Stadtviertel, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Gute Geister überwachen uns von Schildern

Die sichtbaren Spuren des Treidelns

Eine Stadt am Fluss – da liegt es nahe, dass dort im Mittelalter und vielleicht sogar schon früher Boote fuhren. Flussabwärts folgten sie der Strömung – aber irgendwie mussten sie auch wieder Richtung Quelle gelangen. Und da es vor der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sehenswürdigkeiten, Stadtführungen, Stadtviertel, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die sichtbaren Spuren des Treidelns