Archiv der Kategorie: Sehenswürdigkeiten

Zwei Kranhäuser stehen im Medienhafen

Auf der Hafenspitze stehen zwei spiegelverkehrte Hochhäuser. In dem einen ist ein Hyatt Regency Hotel eingezogen, in dem zweiten befinden sich Büros. In den glatten Fassaden spiegeln sich Rheinturm, andere Gebäude der Düsseldorfer Skyline und je nach Standort auch Wolken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Zwei Kranhäuser stehen im Medienhafen

HA Schult und die bunte Freiheit an der Wand

Was fällt Düsseldorfern zum Thema „Freiheit“ ein? Einen Teil der Antwort hat HA Schult (der in dieser Woche am 24. seinen 82. Geburtstag feiert) in die Altstadt gebracht, genauer gesagt an eine Fassade des Andreasquartiers. Im Eckgebäude, das von der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Sehenswürdigkeiten | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für HA Schult und die bunte Freiheit an der Wand

Die sichtbaren Spuren des Treidelns

Eine Stadt am Fluss – da liegt es nahe, dass dort im Mittelalter und vielleicht sogar schon früher Boote fuhren. Flussabwärts folgten sie der Strömung – aber irgendwie mussten sie auch wieder Richtung Quelle gelangen. Und da es vor der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sehenswürdigkeiten, Stadtführungen, Stadtviertel, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die sichtbaren Spuren des Treidelns

Halfen die Heinzelmännchen dem Architekten Libeskind?

Elegante Bögen schwingen am Nordende der Kö. Jeder Blick eröffnet neue Perspektiven, mit jedem Schritt verändern sich die Linien, die An- und Ausblicke, die Streifen und Strukturen. Königsallee 2 lautet die offizielle Adresse des Kö-Bogens. Der US-amerikanische Stararchitekt Daniel Libeskind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Sehenswürdigkeiten, Shopping, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Halfen die Heinzelmännchen dem Architekten Libeskind?

Der Beweis: Düsseldorf ist ein Dorf

Jedes Jahr im Frühling bieten die Wiesem am Rheinufer die gleiche Szene: Kinder jauchzen begeistert „die Määähs sind niiiiedlich“ und Spaziergänger zücken die Smartphones zum Fotografieren. Zu putzig sind vor allem die frischgeborenen Lämmer mit ihren hell klingenden Stimmchen. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Beweis: Düsseldorf ist ein Dorf

Stephanie – eine Düsseldorferin wird Königin von Portugal

Jedes Jahr am zweiten Sonntag im Mai gedenken die Schützen Düsseldorfs der Königin am Stephanientag einer jungen Frau: Prinzessin Stephanie von Hohenzollern-Sigmaringen (https://de.wikipedia.org/wiki/Stephanie_von_Hohenzollern-Sigmaringen) Als sie 21-jährig an Diphterie verstarb, sorgten lobpreisende Gedichte dafür, dass sie als „Engel der Armen“ erinnert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Stephanie – eine Düsseldorferin wird Königin von Portugal

Romanisches Haus in Kaiserswerth

Düsseldorfs nördlicher Stadtteil Kaiserswerth wurde erst 1929 eingemeindet, ist jedoch deutlich älter als die Stadtmitte Düsseldorfs. Das belegt ein Haus sehr deutlich: Das romanische Haus in Kaiserswerth. Es stammt aus dem 13. Jahrhundert – und ist damit ungefähr so alt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Sehenswürdigkeiten, Stadtviertel, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Romanisches Haus in Kaiserswerth

Wo Bücher in den Flammen landeten

Gestern vor 78 Jahren war ein schwarzer Tag für Kunst und Kultur in Düsseldorf. Am 10. Mai 1933 loderten in vielen deutschen Städten Scheiterhaufen für Bücher. „Aktion wider den undeutschen Geist“ nannte sich das damals. Die eifrigen Düsseldorfer Nazi-Studenten fütterten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Wo Bücher in den Flammen landeten

Jo Coenen mäandert neben dem Wolkenbügel

Wie lange mögen die PR-Strategen des Bauherrn an dem Namen für dieses Gebäude gearbeitet haben? DOCK ist die Abkürzung für „Düsseldorf Office Center Kaistraße“. Irgendwie muss ich bei diesen Akronymen immer an den ADAC und vielleicht – nicht ganz ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst und Kultur, Sehenswürdigkeiten, Stadtführungen, Stadtviertel, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Jo Coenen mäandert neben dem Wolkenbügel

Der größte Konzertflügel

Oft offenbart erst der zweite Blick die Schönheit. Das ist bei Menschen so, aber auch bei Gebäuden nicht anders. Auf den ersten Blick erscheint die fensterlose, schwarze und glänzende Fassade des K20 wie ein Fremdkörper: massiv, abweisend, durch den schwarzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Sehenswürdigkeiten, Stadtführungen, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der größte Konzertflügel