Archiv der Kategorie: Kunst und Kultur

Wo Bücher in den Flammen landeten

Gestern vor 78 Jahren war ein schwarzer Tag für Kunst und Kultur in Düsseldorf. Am 10. Mai 1933 loderten in vielen deutschen Städten Scheiterhaufen für Bücher. „Aktion wider den undeutschen Geist“ nannte sich das damals. Die eifrigen Düsseldorfer Nazi-Studenten fütterten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Wo Bücher in den Flammen landeten

Ein Junge hält Fische in der Hand

Hinter der Kirche St. Lambertus steht an der Kreuzung von Stiftsplatz in die Straße Alte Stadt ein Brunnen. Eher unauffällig plätschert er vor sich hin, sozusagen die graue Maus unter Düsseldorfs Brunen. Doch steht er für die ganz frühe Geschichte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Ein Junge hält Fische in der Hand

Jo Coenen mäandert neben dem Wolkenbügel

Wie lange mögen die PR-Strategen des Bauherrn an dem Namen für dieses Gebäude gearbeitet haben? DOCK ist die Abkürzung für „Düsseldorf Office Center Kaistraße“. Irgendwie muss ich bei diesen Akronymen immer an den ADAC und vielleicht – nicht ganz ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst und Kultur, Sehenswürdigkeiten, Stadtführungen, Stadtviertel, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Jo Coenen mäandert neben dem Wolkenbügel

Friedrich Spee – der Anwalt der Hexen

Friedrich Spee muss ein unglaubliches Gefühl für Gerechtigkeit gehabt haben. Wie sonst lässt es sich erklären, dass er immer wieder aneckte, wenn er sich gegen heutzutage offensichtliche Missstände auflehnte? Vor allem lehnte er sich gegen die Praxis der Hexenverbrennung auf, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst und Kultur, Stadtführungen, Stadtviertel, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Friedrich Spee – der Anwalt der Hexen

Der größte Konzertflügel

Oft offenbart erst der zweite Blick die Schönheit. Das ist bei Menschen so, aber auch bei Gebäuden nicht anders. Auf den ersten Blick erscheint die fensterlose, schwarze und glänzende Fassade des K20 wie ein Fremdkörper: massiv, abweisend, durch den schwarzen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Sehenswürdigkeiten, Stadtführungen, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der größte Konzertflügel

Ein Löwe bewacht das untere Ende der Kö

Am unteren Ende der Königsalle steht seit 1963 dieser Löwe aus Bronze – er stellt den Bergischen Löwen dar, also das Wappentier der Grafen und Herzöge von Berg: Damals wurde die Löwenskulptur anlässlich der 675-Jahr-Feier der Stadt vom Bankhaus C. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Löwe bewacht das untere Ende der Kö

Hitlers Lieblingsbildhauer hinterließ Spuren in Düsseldorf

Hitlers Lieblingsbildhauer Arno Breker starb vor 30 Jahren am † 13. Februar 1991 in Düsseldorf. Selten gab es einen umstritteneren Künstler: https://de.wikipedia.org/wiki/Arno_Breker Sein Grab findet sich auf dem Düsseldorfer Nordfriedhof. Interessant ist die Historie um die Figur, die wohl „Pallas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Sehenswürdigkeiten, Stadtführungen, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Hitlers Lieblingsbildhauer hinterließ Spuren in Düsseldorf

Beuys‘ Kopf blickt auf den Rhein

100 Jahre alt wäre Joseph Beuys in diesem Jahr geworden – sein Jubiläums-Geburtstag ist am 12. Mai. Am 23. Januar – vor wenigen Tagen also – jährte sich sein Todestag zum 25. Mal. Grund genug für mich, ein Kunstwerk vorzustellen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Beuys‘ Kopf blickt auf den Rhein

Fliedner legte den Grundstein zur modernen Krankenpflege

Theodor Fliedner (https://de.wikipedia.org/wiki/Theodor_Fliedner) gründete die Kaiserswerther Diakonie – und war damit weg­wei­send für das mo­der­ne Ver­ständ­nis von Kran­ken­pfle­ge und Dia­ko­nie. Am 21. Januar 1800 wurde er geboren, hätte diese Woche folglich seinen 221. Geburtstag feiern können. Kaiserswerth, der 1929 nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst und Kultur, Stadtführungen, Stadtviertel | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Fliedner legte den Grundstein zur modernen Krankenpflege

Vorbild für die Neue Wache in Berlin

Klassizismuss und klassizistische Gebäude zählen nicht gerade zu den Markenzeichen Düsseldorfs. Trotzdem gibt es einige sehr markante Bauwerke aus dieser Stil-Epoche, die das Stadtbild prägen. Das Ratinger Tor in seiner Form eines griechischen Tempels mit dorischen Säulen gehört dazu.https://de.wikipedia.org/wiki/Ratinger_Tor Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Vorbild für die Neue Wache in Berlin