Archiv der Kategorie: Kunst und Kultur

Das Geländer der alten Oberkasseler Brücke

Auf der alten – geschwungenen – Oberkasseler Brücke gab es einst ein schönes schmiedeeisernes Geländer. Zu sehen ist es auf diesem Ausschnitt aus einer historischen Postkarte aus dem Jahr 1902 links von den beiden Tortürmen, dem Tor-Eingang zur Brücke. Interessant … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Das Geländer der alten Oberkasseler Brücke

Der tragische Unfalltod von Norbert Burgmüller

„Tragischer Unfalltod eines Begnadeten“ – so müsste die Überschrift über einem Nachruf auf Norbert Burgmüller lauten. Der Komponist ertrank beim Baden, vermutlich während eines epileptischen Anfalls. Sein Todestag jährt sich morgen zum 188. Mal – er starb am 7. Mai … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Der tragische Unfalltod von Norbert Burgmüller

Ist das ein Buchhändler oder ein Buchhalter?

Wer hinter dem Hauptbahnhof quer über den Bertha-von-Suttner-Platz geht, gelangt in die Heinz-Schmöle-Straße … und sieht direkt auf eine Bronze-Skulptur: Eine riesige Hand, die aus einem menschlichen Unterkörper wächst. Ihre Finger halten ein Buch – beziehungsweise zwei Bücher. Als ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Ist das ein Buchhändler oder ein Buchhalter?

Roter Vorhang auf in der Heinrich-Heine-Allee

Jeder der sechs U-Bahnhöfe der Wehrhahnlinie hat ein künstlerisches Konzept und ist ein kleiner Kunstraum für sich. So auch der zentrale Umsteigebahnhof in der Heinrich-Heine-Allee. Wer vom Heinrich-Heine-Platz kommt und die Rolltreppe zu den Bahnsteigen hinunter fährt, bemerkt zunächst rote … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Roter Vorhang auf in der Heinrich-Heine-Allee

Oktopusse, die an Laternen kleben

Zu den Grundprinzipen von StreetArt gehört, dass der Künstler anonym bleibt. Einige Künstler outen sich irgendwann, andere – wie der berühmte englische Street-Artist Banksy – tun alles, um bloß nicht mit Klarnamen bekannt zu sein. Auch wenn die Düsseldorfer StreetArt-Szene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst und Kultur, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Oktopusse, die an Laternen kleben

Bilder von zweien, die der heilige Georg inspirierte

Spiritualität war die Quelle der Kunst von Wassily Kandinsky. Spiritualität war ebenso die Quelle der Kunst der schwedischen Künstlerin Hilma af Klint. Spannend zu sehen, wie ihre Bilder beide beispielsweise den heiligen Georg thematisieren. Erstmals schafft das K20 nun einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst und Kultur, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Bilder von zweien, die der heilige Georg inspirierte

Gigi-Marionette zum Vereinsmitglied ernannt

Darf ich vorstellen: Gigi Fremdenführer. Das passt doch zu uns Stadtführern, nicht wahr? Eigentlich heißt Gigi Girolamo und ist einer der beiden besten Freunde Momos aus dem Roman „Momo“ von Michael Ende. Er ist ein „hübscher Bursche mit verträumten Augen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Stadtführungen, Stadtviertel, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Gigi-Marionette zum Vereinsmitglied ernannt

Skulpturen streicheln ist ausdrücklich erwünscht

Wen hat es noch nicht in den Finger gejuckt, eine Skulptur anzufassen? Die Formen zu erspüren? Das Material zu ertasten? Die aktuelle Ausstellung „Please Touch“ im Kunstpalast hält, was sie verspricht: Alles darf angefasst werden. „Vorsichtig mit den Händen“, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst und Kultur, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Skulpturen streicheln ist ausdrücklich erwünscht

Frank Gehry designte einst Papp-Möbel

Morgen feiert Frank O. Gehry seinen 95. Geburtstag. Geboren wurde er am 28. Februar 1929 im kanadischen Toronto. Berühmt geworden ist er als Architekt von tanzenden, schrägen Häusern – so wie die drei Gehry-Gebäude im Düsseldorfer Medienhafen. Weniger bekannt ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Frank Gehry designte einst Papp-Möbel

Goethemuseum zeigt Ueckers Lichtbögen

Werke von einem der wichtigsten zeitgenössischen Düsseldorfer Künstler sind derzeit im Goethemuseum im Schloss Jägerhof zu sehen: Günther Ueckers „Lichtbogen“. Die Lichtbögen hat der in Mecklenburg geborene Mitbegründer der ZERO-Gruppe für den Dom in Schwerin gefertigt. Ohne Honorar. Dort waren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Goethemuseum zeigt Ueckers Lichtbögen