Senf vom Fass zapfen

Woran erkennt man einen echten Düsseldorfer im Senfladen? Klar – an dem leeren Marmeladeglas mit Deckel.

Das braucht er nämlich, um sich – direkt aus dem Mostertpott – seinen Lieblingssenf abzapfen zu lassen. Im Senfladen in der Berger Straße gibt es die drei Standard-Senfe sozusagen „vom Fass“: ABB, Löwensenf und Radschläger-Senf. Auch das Gewürzhaus in der Kapuzinergasse bietet „Senf vom Fass“.

Löwensenf und Radschläger-Senf und ABB (von links).

Einen schönen Artikel über die Geschichte des Senfs in Düsseldorf lesen Sie hier:
https://www.nrz.de/staedte/duesseldorf/duesseldorfer-mostert-senf-ist-auch-mit-290-jahren-noch-begehrt-id11483550.html

In der Altstadt gibt es gleich zwei Senf-Zapfstellen:
– das Gewürzhaus in der Kapuzinergasse 16
– und der Düsseldorfer Senfladen in der Berger Straße

Läuft Ihnen jetzt das Wasser im Mund zusammen und Sie möchten gern mit mir auf eine kulinarische Tour durch Düsseldorf gehen?

Dieser Beitrag wurde unter Besondere Orte in Düsseldorf, Essen und Trinken, Shopping, Stadtführungen, Tipps und Infos abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Senf vom Fass zapfen

  1. Pingback: Saisonale Senf-Kreationen | Düsseldorf entdecken

Kommentare sind geschlossen.