Schlagwort-Archive: Mutter Ey

Mutter Ey lebt!

Seit Oktober 2017 steht Johanna Ey auf ihrem eigenen Platz – dem Mutter Ey-Platz auf dem Gelände des Andreasquartiers. Wie? Sie wissen nicht, wer Mutter Ey war? Hier können Sie die Geschichte nachlesen:https://de.wikipedia.org/wiki/Johanna_Ey Sie führte ein wahrlich Hollywood-reifes Leben mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mutter Ey lebt!

100 Jahre Junges Rheinland

Am 24. Februar jährt sich der Gründungstag der Künstlervereinigung „Das Junge Rheinland“ zum 100sten Mal. Statt eine große Party zu feiern – das wäre bei den damaligen Künstlern sicher gut angekommen, denn gefeiert haben sie auch gerne – widmet sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für 100 Jahre Junges Rheinland

Mutter Eys Hollywood-reifes Leben

Ihr Leben bietet Stoff für einen Hollywood-Film: Drama, Liebe, Erfolg, widrige Umstände, Tragik… denn sie war in den 1920er-Jahren die meistgemalte Frau der Welt. Johanna Ey war keine Schönheit nach heutigen Maßstäben: Korpulent, aber mit wachem Geist, kunstsinnig, geschäftstüchtig – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst und Kultur, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Mutter Eys Hollywood-reifes Leben

Düsseldorfer Figuren in der Glühwein-Pyramide

Beim Glühweintrinken auf dem Weihnachtsmarkt etwas über Düsseldorfer Geschichte lernen – geht das? Na klar … und das Ratespiel macht sogar Spaß :=) Und zwar an dieser Glühwein-Pyramide in der Flinger Straße, Ecke Hunsrückenstraße: Da laufen Düsseldorfer Persönlichkeiten im Kreis… … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Kunst und Kultur, Stadtführungen, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Düsseldorfer Figuren in der Glühwein-Pyramide

K20 zeigt, wie Otto Dix berühmt wurde

Er kam, malte, verliebte sich, wurde bekannt und berühmt – und nach vier Jahren zog er weiter. Das ist die Kurzfassung der Düsseldorfer Jahre von Otto Dix. 1921 kam er als unbekannter Maler nach Düsseldorf, die Galeristin „Mutter“ Ey war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst und Kultur, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar