Wo Japaner Abschiedsbriefe hinterlassen – Kushi Tei of Tokyo

Für viele Japaner zählt das „Kushi Tei of Tokyo“ zu den Favoriten ihrer Heimatküche während ihres Aufenthalts in Düsseldorf. So gut gefällt ihnen das Kneipen-Restaurant, dass sie am Ende ihrer zwei oder drei Jahre quasi kleine „Liebesbriefe“ hinterlassen: Über der offenen Küche hängt eine „Tapete“ aus lauter kleinen Zettelchen. Ab und zu erkennt man auf ihnen lateinische Buchstaben – und die gehören dann meist zu Firmennamen. Hier sieht man wieder sehr deutlich, wie sehr japanische Mitarbeiter sich mit ihrem Arbeitgeber identifizieren.

Mein Favorit: Lachs in Teriyakisoße

Kushi Tei

Kushi Tei

dav

Dankens-Zettel mit Firmennamen

 

Wer jetzt neugierig auf eine Tour durchs japanische Viertel geworden ist – ich führe Sie gerne durch „Klein-Tokio am Rhein“.

Kushi Tei of Tokyo
Immermannstr. 38
Düsseldorf
http://brickny.com/kushitei-de/

 

Dieser Beitrag wurde unter Essen und Trinken, Stadtführungen, Tipps und Infos abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.