Pegeluhr, Wasserstand und Elwis

Kennen Sie Elwis? Nein – das ist jetzt kein Tippfehler, denn ich meinte wirklich nicht den Rock’n’Roll-Star aus Amerika, sondern den Elektronischen Wasserstraßen-Informationsservice namens Elwis (www.elwis.de) – ein Angebot der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV). Über Elwis kann man die aktuellen Pegelstände an deutschen Flüssen erfahren – und damit auch den Wasserstand des Rheins an der Düsseldorfer Altstadt zentimetergenau abfragen. Einfach klicken unter „Service“ (ganz rechts in der Menüleiste) – Wasserstände – Rheingebiet und dann nach Düsseldorf suchen.

Gemessen wird der Wasserstand des Rheins in Düsseldorf mitten in der Altstadt. Da steht am Rheinufer seit dem 19. Jahrhundert die wunderschöne Pegeluhr. Außen historisch, verbirgt sie in ihrem Inneren sowohl modernste Technik zur Übermittlung der Messergebnisse also auch eine Verbindung zum Rheinwasser, wo nach dem Prinzip der kommunizierenden Röhren der Pegelstand des Rheins festgestellt wird. Und der wird nicht nur zu Elwis übertragen, sondern lässt sich auch auf zwei der Zifferblätter der Pegeluhr ablesen. Großer Zeiger sind die Meter, kleiner Zeiger die Zentimeter – so entziffert der Betrachter recht fix die Wasserstände, die auf den jeweils dem Rhein und der Stadt zugewandten Ziffernblättern angezeigt werden. Die parallel zur Uferlinie ausgerichteten Ziffernblätter zeigen ganz schlicht die Uhrzeit an.

Der Düsseldorfer Rheinpegel steht in der Altstadt bei Rheinkilometer 744,2 und liegt auf 24,48 Metern über dem Meeresspiegel – auch das erfährt man übrigens in Elwis.

Und wenn Sie nun Lust haben, mit mir die meiner Meinung nach schönste Stadt am Rhein spazierengehenderweise zu erkunden … dann melden Sie sich doch bitte bei mir!

Dieser Beitrag wurde unter Besondere Orte in Düsseldorf, Sehenswürdigkeiten, Stadtführungen, Tipps und Infos abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.