Persil-Werbung leuchtet über der Stadt

In der dunklen Jahreszeit leuchtet hoch über den Dächern Düsseldorfs nachts der rote Schriftzug „Persil“ viel länger als in den Sommermonaten:

So leuchtet der rote Persil-Schriftzug nachts über Düsseldorfs Innenstadt.

Angebracht ist er auf dem Wilhelm-Marx-Haus.

Tagsüber sieht man ihn allerdings nicht. Nein – nicht weil er tags nicht leuchten kann, sondern weil er wirklich nicht da ist. Sehen Sie hier – nur vier dünne Stangen zeugen davon, dass dort oben nachts die Leuchtreklame hochfährt. Tags ist sie hinter den Backstein-Bögen verborgen… nur manchmal sieht man bei ganz genauem Hinschauen die roten Buchstaben durch deren Öffnungen.

Da fehlt doch was oben auf dem Dach…

Hier finden Sie Infos zur Geschichte von Persil:
https://www.persil.de/de/startseite/alles-ueber-persil/die-historie-von-persil.html

oder hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Persil

Henkel hat sich wohl schon direkt beim Bau des Wilhelm-Marx-Hauses, das 1924 fertiggestellt wurde, die Werberechte auf dem Dach gesichert. Das nenne ich echt vorausschauendes Marketing! Aber etwas anderes erwarte ich bei der Werbestadt Düsseldorf auch nicht 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Besondere Orte in Düsseldorf, Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.