Dreckige alte Bastarde bei den Rinderfleisch-Brüdern

Die Burger-Bratereien breiten sich seit einigen Jahren auch zunehmend in der Düsseldorfer Gastro-Szene aus … es sind inzwischen so viele, dass die ersten sogar schon wieder schließen mussten.
In der Altstadt gibt es zwei für mich erwähnenswerte Hamburger-Läden: Das „Spaceburger“ als einziges echt traditionell Düsseldorfer Burger-Restaurant, das es schon seit gefühlt 20 oder mehr Jahren gibt – und die Beef Brothers.

„Ol´Dirty Bastard“ heißt mein Lieblings-Burger dort. Neben einem guten Brötchen (bun) und einem leckeren Rindfleisch-Hack-Patty (beef) packen die Jungs – ich habe noch kein weibliches Personal entdeckt – dann noch drauf: Tomaten, Essiggurken, rote Zwiebel, Gorgonzola, Bacon und hausgemachte Dill-Creme. Knusprige Kartoffelchips runden das Geschmackserlebnis ab und geben nochmal eine interessante Note in Punkto Bissfestigkeit. Alles in Version lecker!
Was mir am besten gefällt ist die Konsistenz: knackige Kartoffelchips und kross gebratener Bacon – da hat man auch was zu Beißen.

Interessant ist das bauliche Konzept: Das Haus ist schmal, unten am Eingang gibt es nur ganz wenige Sitzgelegenheiten. Am besten man schnappt sich nach Bestellen und Bezahlen den „Vibrator“ und geht die Wendeltreppe nach oben ins Obergeschoss – und dort auf die offene Terrasse. Von dort hat man einen netten Blick auf das Treiben auf der Straße. Auch die wechselnden Wandmalereien lohnen die Aufstieg.
Im Winter gibt es übrigens Heizstrahler, die das Draußensitzen erträglich machen 🙂

Das Publikum ist zumeist jünger – es ist halt doch kein „richtiges“ Restaurant.
Aber was tut man nicht alles für einen guten Burger 😉

Auf diesem Wandbild habe ich jedes Mal etwas Neues entdeckt: von Merkel bis Alf, von Rudi Völler (der ja in Düsseldorf wohnt) bis Obama.

Inzwischen ist da eine Werbung … schade…

Übrigens: Die Rindfleisch-Brüder haben ihren ersten Laden in Köln aufgemacht. Dass der Düsseldorfer so gut läuft ist doch ein weiteres Zeichen, dass die Düsseldorfer garnix gegen Kölner haben, oder? *breitgrins*

Beef Brothers
http://www.duesseldorf.beef-brothers.de/

Hunsrückenstr. 19
Düsseldorf – Altstadt

 

Dieser Beitrag wurde unter Essen und Trinken, Tipps und Infos abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.