Archiv der Kategorie: Tipps und Infos

Mit den Händen essen im Yatana

Vor dem Essen Hände waschen nicht vergessen – diese Hygiene-Regel gilt insbesondere in den Gegenden der Welt, wo nicht mit Messer, Gabel und Löffel sondern mit den Händen gegessen wird. Beispielsweise in Äthiopien und Eritrea. Wer dieses Erlebnis, mit den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Stadtviertel, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Medienhafen ist Pilgerziel für Fans moderner Architektur

An keinem anderen Ort der Welt stehen auf derart engem Raum so viele Gebäude von Stararchitekten wie im Düsseldorfer Medienhafen. Jedes Haus ist einzigartig, keines gleicht dem Nachbarn, kein Architekturstil hat eine Vorrangstellung. Ein Philosph sage vor einiger Zeit zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Sehenswürdigkeiten, Stadtviertel, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gute bürgerlich mit Rafinesse im Fleher Hof

Etwas ab vom Schuss liegt der Fleher Hof schon – doch die Erwartungen auf eine entspannte Parkplatzsituation wurde enttäuscht. Macht aber nix – das Restaurant ist es wert. Von der Einrichtung her ist es ein klassisches Wirtshaus: massive Holztische, keine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Stadtviertel, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gleich zwei japanische Gärten

Japanische Kultur ist an vielen Stellen in Düsseldorf sichtbar. Neben den vielen Restaurants rund um die Immermannstraße in der Stadtmitte sind es vor allem die beiden japanischen Gärten, die über die Grenzen Düsseldorfs hinaus bekannt sind. Ja – hier gibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst und Kultur, Sehenswürdigkeiten, Stadtviertel, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Das edle Wohnzimmer der Altstadt

Ganz so pompös und herrschaftlich ist mein privates Wohnzimmer nicht. Bei mir kommt das Klavierspiel aus der Konserve. Und natürlich kommt zuhause auch keine Bedienung. Aber ich muss es zugeben: Das AndreasQuartier hat es tatsächlich geschafft, in den großen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Essen und Trinken, Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Lieferung für das Lieferhaus an der Liefergasse

Lieferhaus an der Liefergasse … wer hat (sich) hier wohl was geliefert? Oder liefern lassen? Das hübsche Haus mit dem Treppengiebel ist das älteste erhaltene Haus in Düsseldorf Altstadt… ungefähr so alt wie die Kirche St. Lambertus. Und die wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Stadtführungen, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Mack interpretiert Goethes Farbenlehre

Zu „Taten des Lichts“ lädt das Goethe Museum ein. Bis Ende Mai ist eine herrlich farbenfrohe Ausstellung über die Beziehung des ZERO-Künstlers Heinz Mack zu seinem Farben-Vorbild Goethe zu sehen. Hier einige Impressionen: Wer jetzt Interesse daran hat, sich etwas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst und Kultur, Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erinnerungsort an Juden-Deportationen

Die Hochschule Düsseldorf (HSD) hat ihren Campus auf einem geschichtsträchtigen Gelände errichtet. Insbesondere die Bibliothek stand vor der Aufgabe, die historischen Ereignisse aufzugreifen, keinesfalls zu verschweigen – aber trotzdem eine moderne Hochschul-Bibliothek zu sein. Diese Spagat-Anforderung haben die Verantwortlichen hervorragend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Sehenswürdigkeiten, Stadtviertel, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Nagaya erschafft Landschaften auf dem Teller

„Essbare Gemälde“ bringt Yoshizumi Nagaya auf die Teller – so beschreibt die GourmetKritik.de die Küche im Restaurant Nagaya. So „schööööönes“ Essen bekommt man wahrlich selten serviert. Kunstvoll drapiert, jede Einzelheit, jedes Blatt in künstlerischer Dramaturgie auf dem Teller getupft, gesteckt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Stadtviertel, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Senf vom Fass zapfen

Woran erkennt man einen echten Düsseldorfer im Senfladen? Klar – an dem leeren Marmeladeglas mit Deckel. Das braucht er nämlich, um sich – direkt aus dem Mostertpott – seinen Lieblingssenf abzapfen zu lassen. Im Senfladen in der Berger Straße gibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Essen und Trinken, Shopping, Stadtführungen, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar