Archiv der Kategorie: Sehenswürdigkeiten

Ernst Barlachs trauernde Frauenfigur

Ein trauriger Engel sitzt auf einem Podest und blickt stumm vor tiefem Schmerz auf die Grabstätte hinab. Wer einmal in Güstrow (oder in der Antoniterkirche in Köln) den Schwebenden – oder auch schwebenden Engel von Ernst Barlach gesehen hat, wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ernst Barlachs trauernde Frauenfigur

Liesegang-Denkmal: Ja wem gedenken sie hier?

Während meiner Schulzeit legten Lehrer noch Folien auf einen Overheadprojektor. Auf dem stand „Liesegang“ – und ich habe mir als Schülerin nie darüber Gedanken gemacht, was das bedeutet. Unser Nachbar hatte einen Liesegang-Diaprojektor. Dann zog ich nach Düsseldorf, spazierte die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst und Kultur, Sehenswürdigkeiten, Stadtviertel, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Liesegang-Denkmal: Ja wem gedenken sie hier?

Der Gießerjunge rettet das Kurfürsten-Standbild

Er ist der größte Junge der Stadt: Rund 2,50 Meter ist er groß, der Gießerjunge. Er steht an der Ecke vom Marktplatz, erhöht auf einem Mäuerchen. Die Ecke seines Lendenschurzes hält er in der einen Hand, in der anderen einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Gießerjunge rettet das Kurfürsten-Standbild

Ein Stück Berliner Mauer beim Landtag

In dieser Woche feiern wir Deutschen wieder den „Tag der Deutschen Einheit“. In Düsseldorf – so ganz im Westen der Republik – spürte man auch zu Wiedervereinigungszeiten 1990 nicht allzu viel – und sehen kann man sie eigentlich auch nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Sehenswürdigkeiten, Stadtführungen, Stadtviertel, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Stück Berliner Mauer beim Landtag

Wir feiern den Heiligen Lambertus

Der 17. September ist der Gedenktag des Heiligen Lambert. Doch wer war das überhaupt? Einen ersten Eindruck gibt – wie immer – das Online-Lexikon Wikipedia:https://de.wikipedia.org/wiki/Lambert_von_L%C3%BCttich Jetzt wissen wir also schon: Eigentlich hieß er Lambert von Lüttich – oder Lambert von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Wir feiern den Heiligen Lambertus

Le Grand Bâteau ging im Medienhafen vor Anker

Im Medienhafen sind viele Boote vor Anker gegangen. Die Architekten der Gebäude haben sich vom Geist des Ortes inspirieren lassen – und viele Häuser haben in ihren Fassaden, Dachformen, Eingängen und anderen Details das Thema aufgegriffen: Schiffsrümpfe, Segel, Gangways, Kräne, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Le Grand Bâteau ging im Medienhafen vor Anker

Wo gutes Wasser für Jan Wellems Bier floss

Hinter dem Staufenplatz beginnt der Grafenberger Wald. Es geht bergauf. Zu Fuße der Anhöhe ist ein historischer Geheimtipp zu finden: Der Jan Wellem-Brunnen. Angeblich ließ sich der große Kurfürst Jan Wellem von dieser Quelle sein Trinkwasser bringen. Es war eisenhaltig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Sehenswürdigkeiten, Stadtviertel, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wo gutes Wasser für Jan Wellems Bier floss

Mitten drin und ganz allein – im Malkastenpark

Einen einsamen Ort in der Großstadt zu finden ist selten – aber gerade zu Corona-Zeiten ein Sehnsuchstort. Genau solch ein verwunschenes kleines Paradies findet sich in Düsseldorfs Stadtmitte – eine kleine grüne Oase. Und weil sie Eintritt kostet, hat man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mitten drin und ganz allein – im Malkastenpark

Triton speit Wasser in den Kö-Graben

Der Kö-Graben – eigentlich Stadtgraben – ist der grüne Fixpunkt der Königsallee, eine Ruheachse im geschäftigen Trubel. Wer die Theodor-Körner-Straße entlang geht, kommt am nördlichen Ende des Kö-Grabens vorbei. Eine hübsche Balustrade mit Sitzbänken lädt zum Verweilen ein. Wer sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Triton speit Wasser in den Kö-Graben

Der Gründer der Pinakothek

Stolz schreitet das Pferd mit Jan Wellem über den Marktplatz – das Reiterstandbild mit dem Rathaus im Hintergrund ist eines der Wahrzeichen Düsseldorfs. Die wenigsten Besucher werfen jedoch einen Blick auf die Inschrift auf dem Sockel. In güldenen Lettern wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Besondere Orte in Düsseldorf, Kunst und Kultur, Sehenswürdigkeiten, Tipps und Infos | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Der Gründer der Pinakothek